DB Sportcamps

Best Cases – DB Sportcamps

Best Case: DB Sportcamps

Um Jugendliche aus den sozialen Medien auf den Trainingsplatz zu holen, wurden prominente Sportler zu Trainern und Influencern.


Kunde/Projekt

Deutsche Bahn/ DB Sportcamps


Aufgabenstellung

Durch die DB Sportcamps soll die Deutsche Bahn glaubhaft und authentisch als Top-Ausbildungspartner und Nachwuchsförderer positioniert werden. Die DB Sportcamps richten sich an sportinteressierte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren und finden im Rahmen des Sponsorings für Jugend trainiert für Olympia/Paralympics statt. Konkretes Ziel war eine gesteigerte Bewerberzahl für die Camps und eine starke Reichweite in den sozialen Netzwerken. Die Vollpension Medien GmbH entwickelte und steuerte Maßnahmen rund um die Testimonials und Influencer und war darüber hinaus für die Auswahl geeigneter Athleten und die PR Aktivierung verantwortlich.


Strategie/Umsetzung

Die effektive Auswahl der Sportler war entscheidend und erfolgte im Hinblick auf eine hohe Glaubwürdigkeit und Nähe zu den Wettbewerben von Jugend trainiert für Olympia/Paralympics. Die Community der Sportler zeichnet sich außerdem eine extrem hohe Engagement-Rate aus. Die Aktivierung der Kampagne erfolgt – entsprechend der Zielgruppe, die erreicht werden soll – vor allem über die Social Media Plattformen der Sportler. In Spots motivieren die Influencer aus Trainingssituationen heraus mit einer persönlichen Ansprache zur Teilnahme.


Ergebnisse

Die DB Sportcamps konnten im Gesamtüberblick bereits nach kurzer Zeit die qualitativen und quantitativen KPIs übertreffen.

Die direkte Ansprache, der als Influencer eingesetzten Sportler, und die daraus resultierende Reichweite und die Views, erreichten eine hohe Bewerberzahl für die DB Sportcamps. Es gelang eine erfolgreiche und positive Platzierung der Camps in der Presse.




Sowohl die hohen Engagement-Raten und Reichweiten als auch die PR-Platzierungen zeigen, dass olympische und paralympische Sportler, die nicht so im Fokus stehen wie beispielsweise Fußballer, doch über große Fan – bzw. Interessengemeinden verfügen können und dadurch genau die richtigen Protagonisten einer solchen Kampagne darstellen.

Hier kommen sie zur DB Sportcamps Website.

Im folgenden noch ein paar Eindrücke aus den bisherigen Camps, die vor allem auch durch den besonderen Einsatz jedes einzelnen Sportlers und ihrer soziale Interaktion zu einem ganz besonderen Erlebnis für die Teilnehmer geworden sind.