Salon Kreativ: Influencer-Marketing – Die Dinge beim Namen nennen

Ins We Space Forum der DRIVE Volkswagen Group zog es 60 Gäste um dieses spannende Thema gemeinsam zu erarbeiten und zu diskutieren.

In seiner Keynote erklärte Sven anhand von Beispielen aus der Agenturwelt, welche Schritte beim Thema Influencer Marketing von entscheidender Bedeutung sind.

Moderiert wurde der Salon Kreativ von Gregor C. Blach (WE DO), der Franziska Müller von der Ahé (Glutamat), Nora Schiffner (Kruger Media), Fabian Sigismund und Blerim Vila (indahash) auf dem Podium begrüßte.

Besprochen wurde unter anderem der Einfluss von Influencern auf die jüngere Generation, Kennzeichnung von Werbung und Ahndung sowie die Authentizität von Influencern.

In einem Punkt waren sich alle einig – auch in 5 Jahren wird Influencer Marketing noch eine große Rolle spielen!

An dieser Stelle vielen lieben Dank an die Veranstalter media:net berlinbrandenburg, insbesondere an Andrea Peters, für die spannende und unterhaltsame Veranstaltung.